News 

24. November 2017 | Text

Druckfrisch: Wintermagazine machen Lust auf Erzgebirge

Nur noch 4 Wochen bis Weihnachten: Zwei neue Ausgaben des Urlaubsmagazins Erzgebirge verführen zu Weihnachtsgenuss und Winterfreuden. Das Urlaubsmagazin Erzgebirge wird vom Tourismusverband Erzgebirge e.V. in Annaberg-Buchholz herausgegeben. Es porträtiert die Urlaubs- und Ferienregion Erzgebirge mit ihren vielfältigen Sport-, Erlebnis- und Erholungsangeboten. Jetzt sind zwei aktuelle Ausgaben zur Wintersaison erschienen: Weihnachtszeit und Winterzeit. Darin finden […]

Nur noch 4 Wochen bis Weihnachten: Zwei neue Ausgaben des Urlaubsmagazins Erzgebirge verführen zu Weihnachtsgenuss und Winterfreuden. Das Urlaubsmagazin Erzgebirge wird vom Tourismusverband Erzgebirge e.V. in Annaberg-Buchholz herausgegeben. Es porträtiert die Urlaubs- und Ferienregion Erzgebirge mit ihren vielfältigen Sport-, Erlebnis- und Erholungsangeboten.

Jetzt sind zwei aktuelle Ausgaben zur Wintersaison erschienen: Weihnachtszeit und Winterzeit. Darin finden sich zwei Artikel von decorum-Autor Carsten Schulz-Nötzold: erstens „Heimat der Düfte“ zum neuen Räucherkerzenland in Crottendorf/Erzgebirge (Ausgabe Weihnachtszeit, S. 14/15); zweitens „Eiskaltes Vergnügen“ zum Eisstockschießen in Geising/Osterzgebirge (Ausgabe Winterzeit, S. 16/17).

Artikel zum Download:

Magazine zum Download:

Heftbestellung:
www.erzgebirge-tourismus.de

Ähnliche Beiträge

Politik trifft Wirtschaft: 3. Buch von Doreen Ludwig

Strahlende Augen im Büro. Das 3. Buch von Doreen Ludwig ist erschienen: Das Medium „Aufsichtsräte in kommunalen Unternehmen“ ist ein Praxisleitfaden, der sich dem Spagat zwischen kommunalen Unternehmen und gesellschaftsrechtlichen Aspekten in der Funktion des...

Text für Video: Schwerlastmontage in einer Papierfabrik

Eine Schwermontage der Superlative: Schauplatz war eine von Deutschlands größten Papierfabriken in Sandersdorf-Brehna, bei Bitterfeld in Sachsen-Anhalt. Immer dann, wenn schwere Dinge hoch hinaus müssen, sind die Profis in Rot gefragt. Auf das SCHOLPP-Team wartete...

Firmenporträt: Meister der gläsernen Schätze

Auf der Referenzliste der Vitrinen- und Glasbau Reier GmbH aus Lauta in Ostsachsen steht das Who‘s who der Museumswelt: von der Rüstkammer der Eremitage in St. Petersburg bis zum Chicago Art Institute. Im heute erscheinenden Wirtschaftsmagazin Sachsen (Labhard Medien...