News 

16. September 2019 | Text

Firmenporträt: Meister der gläsernen Schätze

Auf der Referenzliste der Vitrinen- und Glasbau Reier GmbH aus Lauta in Ostsachsen steht das Who‘s who der Museumswelt: von der Rüstkammer der Eremitage in St. Petersburg bis zum Chicago Art Institute. Im heute erscheinenden Wirtschaftsmagazin Sachsen (Labhard Medien Dresden) findet sich auf den Seiten 38 bis 43 ein Porträt des Unternehmens von decorum-Autor Carsten […]

Auf der Referenzliste der Vitrinen- und Glasbau Reier GmbH aus Lauta in Ostsachsen steht das Who‘s who der Museumswelt: von der Rüstkammer der Eremitage in St. Petersburg bis zum Chicago Art Institute. Im heute erscheinenden Wirtschaftsmagazin Sachsen (Labhard Medien Dresden) findet sich auf den Seiten 38 bis 43 ein Porträt des Unternehmens von decorum-Autor Carsten Schulz-Nötzold.

Wer eine Ausstellung besucht, möchte Einzigartiges bestaunen. Zumeist sind die Schaustücke verborgen in aufwändig beleuchteten Vitrinen – der Berührung zwar entzogen, doch perfekt in Szene gesetzt. Dann ist allein das Exponat der Star, die gläserne Hülle tritt in den Hintergrund. Die Vitrinen- und Glasbau Reier GmbH hat sich genau darauf spezialisiert. Neben der Eremitage und dem Chicago Art Institute gehören auch das Fabergé Museum in St. Petersburg oder das Kunsthistorische Museum in Wien zum prestigeträchtigen Kundenkreis. Eines der herausragenden Projekte war die Ausstattung der zentralen Hintze Hall im Londoner Natural History Museum im Jahr 2017.

Ähnliche Beiträge

Politik trifft Wirtschaft: 3. Buch von Doreen Ludwig

Strahlende Augen im Büro. Das 3. Buch von Doreen Ludwig ist erschienen: Das Medium „Aufsichtsräte in kommunalen Unternehmen“ ist ein Praxisleitfaden, der sich dem Spagat zwischen kommunalen Unternehmen und gesellschaftsrechtlichen Aspekten in der Funktion des...

Text für Video: Schwerlastmontage in einer Papierfabrik

Eine Schwermontage der Superlative: Schauplatz war eine von Deutschlands größten Papierfabriken in Sandersdorf-Brehna, bei Bitterfeld in Sachsen-Anhalt. Immer dann, wenn schwere Dinge hoch hinaus müssen, sind die Profis in Rot gefragt. Auf das SCHOLPP-Team wartete...

Sportreportage: Auf der Jagd nach dem ewigen Rekord

Spitzensportland Sachsen: Der sächsische Bob-Sportler Francesco Friedrich im Porträt – Altenberg im Erzgebirge ist 2020 Austragungsort der Weltmeisterschaft Diese Geschichte ist fast nicht zu glauben. Sie handelt von einem sächsischen Bob-Sportler, von dem in den...